Wer?

Jan David Sutthoff

Ich bin Jan David Sutthoff. Ich bin 32 und lebe in Berlin. Beruflich bin ich als ausgebildeter Journalist in der Medienbranche unterwegs, bin Experte für (digitale) Kommunikation und soziale Medien. Außerdem weiß ich, wie man Geschichten erzählt und verkauft.

Daneben interessiere ich mich sehr dafür, wie Führung funktioniert. Ich bin Führungskraft und verstehe mich als Feelgood-Leader. Wenn ich für Teams verantwortlich bin, möchte ich alle mitnehmen auf einer gemeinsamen Mission. Und ich möchte, dass alle sich dabei gut fühlen. Weil ich glaube, dass Menschen nur dann ihr Bestes geben können und wollen.

Gerade arbeite ich für die Kommunikationsagentur Scholz & Friends. Dort verantworte ich als Chief Editor für den Kunden Bundesverkehrsministerium alle redaktionellen Inhalte und das Content Marketing für Websites & Social Media. Beratend bringe ich mich außerdem auch bei anderen Kunden ein.

Mehr über meine bisherigen beruflichen Stationen steht weiter unten.

Und hier sind noch ein paar Infos über mich: geboren am 14. Juli 1987 in Georgsmarienhütte, aufgewachsen in Wallenhorst (bei Osnabrück), dann in Hamburg über Bamberg nach Berlin, dann in München. Und jetzt wieder in Berlin.

CV

  • seit Januar 2019: Chief Editor BMVI bei Scholz & Friends, außerdem Senior Advisor Content //
  • von September bis Dezember 2018: Senior Editor bei Storymachine //
  • Oktober 2017 bis Juli 2018: Head of Social Media & Video bei der HuffPost Deutschland //
  • von Dezember 2015 bis September 2017 erst Editorial Team Leader Video, dann Head of Video bei der HuffPost //
  • August 2013 bis November 2015: Teil des Gründungsteams der Huffington Post Deutschland, Redakteur mit Schwerpunkt Politik und Themenverantwortlicher //
  • Juli 2011 bis Juni 2013: crossmediale Ausbildung zum Redakteur an der Axel Springer Akademie, Berlin, Stammredaktion DIE WELT / WELT am Sonntag //
  • von Juli 2009 bis Januar 2011 Herausgeber der Bamberger Studierendenzeitschrift OTTFRIED, der besten deutschsprachigen Studentenzeitung 2011 //
  • Start der journalistischen Karriere im August 2006 bei der Neuen Osnabrücker Zeitung, danach verschiedene journalistische Praktika, unter anderem bei der WELT, BILD und im Medienbüro Hamburg //

AUCH NOCH ERWÄHNENSWERT

  • Nebenbei arbeite ich gelegentlich mit meiner Stimme und übernehme Sprecherjobs (hier bin ich zu hören).
  • Ich hatte professionelles Sprechtraining  für Radio & TV bei Uwe Hackbarth und Eggolf v. Lerchenfeld, München //
  • An der Otto-Friedrich-Universität Bamberg habe ich Politikwissenschaften, Rechts- und Kommunikationswissenschaften studiert //